© weerapat1003 / Fotolia.com
weerapat1003 #73016381 weerapat1003 / Fotolia.com

Geschäftsfeld Sicherheit

In einer vernetzten Welt, in der eine Vielzahl an Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, entstehen gleichermaßen neue Chancen und neue Risiken. Das Geschäftsfeld Sicherheit widmet sich mit seiner Expertise den Themen „Sicherheit mit Big Data“ und „Sicherheit für Big Data“.

Sicherheit gewährleisten und Gefahren reduzieren

Unter „Sicherheit mit Big Data“ verstehen wir den Einsatz von Big Data-Technologien, um Sicherheit – im Sinne von Safety und Security – zu gewährleisten. Leitgedanke ist, dass derjenige, der um Gefahren weiß, sich und andere besser schützen und künftige Gefährdungen reduzieren kann. Das Wissen um und das Analysieren von Gefahren, über die in irgendeiner Form (auch ungeordnet) Informationen vorliegen, wird mit unseren Technologien unterstützt, etwa bei der Prognose von Krankheitsausbreitung, im Krisenmanagement und bei der forensischen Analyse zur Aufklärung von Straftaten.

Daten vor Verlust und Missbrauch schützen  

Das Vorhalten und Verarbeiten großer Datenmengen muss aber auch selbst sicher geschehen in dem Sinne, dass die Daten vor Verlust und Missbrauch geschützt werden. Zur „Sicherheit für Big Data“ tragen wir bei, indem wir etwa Verschlüsselungsverfahren erarbeiten, die auch für große Datenvolumina geeignet sind, und indem wir Datenschutz-Engineering anbieten, dem die Betroffenen vertrauen können.

Unser Angebot#

Unser Fortbildungsangebot

Die Institute der Fraunhofer-Allianz Big Data bieten Ihnen ein Schulungsprogramm sowie Orientierungsvorträge und Workshops an, die Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten, Trends und Herausforderungen von Big Data vermitteln.

Mit unseren Executive Seminaren, zugeschnitten auf Ihr Unternehmensumfeld, geben wir Ihnen einen ersten Überblick über Kernkonzepte, Anwendungsbeispiele, Techniken, Chancen und Risiken. Bitte sprechen Sie uns an.

Entdecken Sie außerdem unsere Data-Science-Schulung »Security and Privacy for Big Data«.

Vorträge

  • Engineering for Data Protection Fraunhofer IOSB
  • IT-Security for Big Data
    Fraunhofer SIT
  • Early detection and rapid response in nationwide crisis situations
    Fraunhofer IAIS
  • Monitoring of critical systems for threat prevention
    Fraunhofer FKIE
  • Analysis of real time data in crisis situations and in city management Fraunhofer IAO
  • Videoanalysis for Big Data
    Fraunhofer IOSB

Studie des Verbundprojektes »Cybersicherheit für die digitale Verwaltung«

Privacy and Big Data

Heute sind bereits eine Reihe technischer Ansätze bekannt, wie Datenschutz und Datenanalyse leichter vereint werden können: Daten können etwa unter Betrachtung ihrer weiteren Nutzbarkeit anonymisiert werden, um so einen Kompromiss zwischen Anonymität und Aussagekraft zu erreichen. Auch können Systeme können so gestaltet werden, dass Datenzugriffe zwar ermöglicht, aber auch zuverlässig protokolliert werden, um einen Missbrauch der Daten nachvollziehbar zu gestalten. Viele weitere Bausteine sind bekannt, um ein Big-Data-System datenschutzfreundlich zu gestalten. Einen Überblick erhalten Sie in dieser Studie.

Künstliche Intelligenz im Bereich »Sicherheit«#

Sicherheit

Mit Mustererkennungstechnologie und der Fähigkeit zum selbstständigen Lernen können Sicherheitssysteme massiv verbessert und Cyberabwehrsysteme noch präziser werden.  

Fraunhofer Projekte

  • Positionsverfolgung beim Landeanflug
  • Cognitive Security - Schutz vor Angriffen auf IT-Systeme
  • Adaptive Wissensvermittlung bei Simulationen und Serious Games
  • Big Data Analysen für Cybersicherheit und Privatssphärenschutz