Aktuelles aus den Mitgliedsinstituten

14.10.2021

Künstliche Intelligenz im Regelkreis: Wechselseitiges Feedback zwischen Mensch und Maschine verbessert Qualität und Effizienz in der Produktion

Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in der Produktion gleicht heute oft einer Einbahnstraße: Zwar können maschinelles Lernen und intelligente Algorithmen Fertigungsprozesse bereits deutlich verbessern, doch fehlt es meist an einer Rückkopplung zwischen dem lernenden KI-System und den Nutzenden, die über die reine Bewertung der errechneten Lösungen hinausgeht. Im BMBF-geförderten Forschungsprojekt »GeMeKI« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktiontechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit elf Partnern drei KI-gestützte Assistenzsysteme für das Fügen, Trennen und Umformen, die komplexes menschliches Expertenwissen in ihre laufende Verbesserung einbeziehen. Neue Regelkreise ermöglichen wechselseitiges Lernen zwischen Mensch und Maschine, sodass sich Qualität und Effizienz von Produktionsprozessen deutlich verbessern können.
Read more

1.10.2021

Mit Künstlicher Intelligenz gegen Abrechnungsbetrug im Pflegedienst

Betrug bei der Abrechnung ambulanter Pflegeleistungen hat sich in den letzten Jahren zu einem Kriminalitätsphänomen mit steigenden Fallzahlen entwickelt. Das führt zu großen Schäden in den Sozialversicherungen und es entstehen enorme Kosten von mehreren Milliarden Euro jährlich für die Solidargemeinschaft. Gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft Dresden und dem Kommissariat für Wirtschaftskriminalität der Polizeidirektion Leipzig gehen Forschende des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM dagegen vor. Sie entwickeln im Projekt »PflegeForensik« eine KI-Software gegen Abrechnungsbetrug. Die Arbeiten werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
Read more

15.9.2021

Übersicht über komplexe Datenlagen durch Visual Analytics und KI

Durch die Digitalisierung werden gigantische Massen an Daten verfügbar, aus denen wichtige Informationen gewonnen werden können, seien es Twitter-Nachrichten, Cyber-Threat-Reports oder Business Intelligence-Daten. All diese Informationen liegen in Datenbanken – oder genauer: Sie sind dort verborgen, denn der Mensch kann sie in dieser Form und Fülle nicht erfassen. Sie sind für ihn nicht nutzbar. Mit IvID hat das Fraunhofer FKIE ein Tool entwickelt, das mithilfe interaktiver Visualisierung und der Kombination von KI und Visual Analytics große und komplexe Datenlagen nachvollziehbar und intuitiv erfassbar aufbereitet. IvID und verschiedene seiner Use Cases, die dank der offenen Architektur leicht umgesetzt werden können, werden auf der AFCEA-Fachausstellung vorgestellt.
Read more

7.9.2021

Fraunhofer IML und KION Group heben LoadRunner® auf neues Level

Meilenstein für die Silicon-Economy-Forschung: Die KION Group lizenziert die LoadRunner-Technologie des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML für den Einsatz in ihrer Unternehmensgruppe. In einem gemeinsamen Enterprise Lab wollen die Partner nun den mit verteilter Künstlicher Intelligenz ausgestatteten autonomen Fahrzeugschwarm weiterentwickeln und industrialisieren.
Read more
 

Aktuelle Veranstaltungen

Treffen Sie uns

Hier finden Sie Veranstaltungen, auf denen Sie die Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz und ihre Mitgliedsinstitute antreffen können.

Entdecken Sie Vorträge, Messen, Workshops zu spannenden Themen und neuesten Lösungen aus der Forschung – virtuell oder vor Ort.

 

Schulungsangebote 2021

Werden Sie Data Scientist

In der Allianz bündeln wir die Schulungsangebote unserer Mitgliedsinstitute. Unsere renommierten Data-Scientist-Schulungen werden für Anfänger*innen ebenso wie für Fortgeschrittene angeboten. Damit ermöglichen wir eine strukturierte, aufeinander aufbauende Weiterbildung.

Highlights

 

KI-Projektlandkarte

Wir erforschen Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz und Big Data und setzen sie in Wirtschafts-Projekten um. Entdecken Sie auf unserer Projektlandkarte eine aktuelle Übersicht. Die Projekte können Sie nach Branchen, Art der Daten, Einsatzbereichen und mehr sortieren.

KI-Einstieg für Produktionsunternehmen

AI Kickstarter Bundle

Jetzt den KI-Einstieg wagen: Die Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz hat ein Vorgehen entwickelt, das Führungskräfte von Produktionsunternehmen unterstützt, einen strukturierten Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz zu ermöglichen.

Sie sind ein produzierendes Unternehmen, das seine bestehenden Produktionsprozsse mittels KI-Einsatz optimieren möchte? Wir unterstützen Sie gern. Sprechen Sie uns an!

 

Start-ups mit zukunftsweisenden KI-Ideen gesucht

Start-up TechConnection

Ihr seid Gründerinnen und Gründer oder arbeitet in einem Start-up und seid auf der Suche nach einem KI-Technologie-Partner, um euer Business voranzutreiben? Ihr habt eine innovative Idee oder ein vielversprechendes Geschäftsmodell im Bereich Künstliche Intelligenz oder Machine Learning? Ihr sucht einen Partner, der euch mit Fachexpertise, praxiserprobten Technologien sowie Algorithmen-Know-how unterstützt? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

 

Zertifizierung von KI-Anwendungen

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und weiteren Partnern arbeitet das Fraunhofer IAIS an der Entwicklung von Prüfverfahren für die Zertifizierung von Systemen der Künstlichen Intelligenz. Ziel ist es, die technische Zuverlässigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Technologie zu gewährleisten.

Über uns

 

Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz

Geschäftsstelle

Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin
Telefon +49 2241 14-2788  

Broschüre der Allianz

Unsere Broschüre gibt Ihnen einen kompakten Überblick über die Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz.