Hybrid-Schulung  /  04. November 2022, KW 44 bis KW 50

Certified Data Scientist Specialized in Process Mining

Du möchtest strategische Entscheidungen mit deinen Analysen beeinflussen? In diesem Kurs lernst du, wie du implizites und nicht sichtbares Prozesswissen modellierst und die Ergebnisse für Geschäftsentscheidungen nutzen kannst.  
 
Im Innovation Briefing vermitteln unsere Experten kurz und knackig welches Werteversprechen hinter Process Mining steckt und warum man sich mit dieser Methodik befassen sollte. Du lernst, welche Herausforderungen damit gelöst werden und wie du dein Unternehmen damit voranbringen kannst. Das begleitenden Onlinematerial führt dich interaktiv in deinem eigenen Tempo durch die Basics von Process Mining.  

Aufbauend auf diesem ersten Block lernst du im Deep Dive, wie du ein Problem in verschiedene Prozesskomponenten zerlegst. Dazu lernst du die Techniken Discovery und Conformance kennen und wie du diese mithilfe der Python Library PM4Py auf Prozesse anwendest. Du wirst mit allen notwendigen Schritten für eine Process-Mining-Analyse vertraut, um erste Analysen selbst durchführen zu können. Du lernst herstellerneutrale Tools kennen und kannst diese in Begleitung unserer Fraunhofer Fachexperten ausprobieren. Wir tauchen auch ein in fortgeschrittene, hochmoderne Analysetechniken, die kürzlich in der Wissenschaft entwickelt wurden. Das machen wir alles, damit du Möglichkeiten aber auch Einschränkungen kommerzieller und von Open-Source Lösungen beurteilen kannst

Am Ende des gesamten Kurses inklusive Vertiefungsteil kannst du Process Mining Techniken planen, umsetzen und anwenden, um Prozess-Optimierungen in deinem Unternehmen umzusetzen. Du kannst Entscheidungen über die Einführung geeigneter Tools als Unterstützungselement treffen.

Zielgruppe

Das Innovation Briefing richtet sich sowohl an operativ tätige Fachexpert*innen aus dem Bereich Data Science mit Interesse am Thema Datenanalyse von Ereignisdaten (Process Mining) als auch an Führungskräfte aus dem mittleren und gehobenen Management. Beide Personengruppen haben ein reges Interesse an Prozessoptimierungsverfahren. Grundlegendes Wissen im Bereich Data Science ist für diesen Block nicht erforderlich

Der Deep Dive richtet sich an die Fachexpert*innen, die bereits am ersten Block teilgenommen haben. Die im Innovation Briefing und dem Onlinematerial eingeführten Grundlagen im Thema Process Mining setzen wir als Grundlage voraus. Für die erfolgreiche Teilnahme sind zudem Grundkenntnisse in Python und eine prozessorientierte Denkweise erforderlich. Ein großes Interesse an Projekt- und Change-Management ist hier klar von Vorteil

 

Zertifizierung

Die Zertifizierung findet durch die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle statt. Das Zertifikat bescheinigt den Absolvent*innen relevantes innovatives Praxiswissen und nachgewiesene Kompetenz.

Bitte nutzen Sie unsere FAQ für weitere organisatorische Fragen.